Die Karte wird sich im Laufe des Jahres 2022 mit jeder neu aufgestellten Infotafel weiter füllen und am Ende werden Themenrouten die einzelnen Dorf-Erlebnispunkte verbinden.